Theresienball 2022

"Let’s dance - again" bringt die Schule in Schwung!

Es ist ein rauschender Balllabend geworden. Nach zweimaliger Pause konnte endlich wieder in unserer Turnhalle getanzt werden! Der von Schülerhand und Eltern vorbereitete und zum Motto passend geschmückte Ballsaal wurde durch Lichteffekte in Neonfarben beleuchtet, so dass die über die Pandemiejahre verschüttete Tanzlust schnell wieder zum Leben erweckt wurde.

Die Band "Salonorchester Christoph Sanft" mit ihrer Sängerin spielte höchst gekonnt die verschiedenen Tanzrhythmen und sorgte für viel Abwechslung und echten Musikgenuss.

Die professionelle Licht- und Tontechnik verhalf zu einem ungetrübten Klangerlebnis. Das schmackhafte und reichliche Büffet rundete das leibliche Wohlbefinden an diesem besonderen Abend ab.

Die Schülerinnen und Schüler mit Flanierkarten sahen aus der Lounge entspannt und begeistert den Darbietungen aus Frau Schultes Sportkurs zu, das Kellnerteam, bestehend aus Schüler_innen des Q3, stemmte fleißig und professionell die Versorgung mit Getränken. Die Gäste waren hoch zufrieden und füllten die Tanzfläche. Es wurde gekonnt getanzt, aber auch die ersten Tanzschritte aus dem Sportunterricht kamen mit viel Vergnügen zum Einsatz.

Der Theresientanz, erstmals eingeführt im Jubiläumsjahr 2019 und jetzt angeleitet durch Frau Schulte und Frau Tyroll, brachte dann alle Tanzbegeisterten gleichzeitig auf die Tanzfläche und wurde zu einem ausgesprochenen Gemeinschaftserlebnis.

Die beiden Zehntklässlerinnen Hanna und Henriette moderierten fröhlich und eloquent die jeweiligen Programmpunkte an, wie die Grußworte des Schulleiters Herrn Tenschert, die verlesen wurden, die Ansprache von Herrn Hahn, dem Fördervereinsvorsitzenden, und die Versteigerung eines Wellness-Gutscheins.

Die Schule dankt allen beteiligten Schüler_innen, Lehrer_innen und Eltern für die Unterstützung, sei es bei der Vorbereitung, Durchführung des Ballabends oder beim Aufräumen und der Nachbereitung. Es war ein Höhepunkt des Schuljahres 2022-23.

Lydia Funke

  • Theresientanz - alle Gäste tanzen gemeinsam

Der Theresienball ist eine festen Institution im Schulleben der Theresienschule. Ziel ist es, dass Schüler, Eltern und Lehrer gemeinsam feiern, indem sie einen besonderen, festlichen und schön gestalteten Abend mit Tanz und Programm miteinander verleben. Diese Schulveranstaltung, die von einem gemischten Team aus Eltern, Lehrern und Schülern vorbereitet und durchgeführt wird, stärkt die Verbundenheit mit der Schule und lebt von den vielfältigen Talenten, die bei der Vorbereitung eingesetzt werden, aber auch am Abend selbst durch Vorführungen der Schüler zur Geltung kommen.

In den letzten Jahren musste er aufgrund der Coronamaßnahmen leider entfallen - jetzt heißt es endlich wieder: "Let's dance!".

Anmelden

Passwort vergessen?